Montag, 24. Oktober 2016

Sportliche Bildungsstätte Wetzlar

Am Donnerstag hieß es wieder eine Woche Seminar, allerdings nicht in Düsseldorf sondern in Wetzlar. Diesmal waren wir aber nur 15, da die gesamte Gruppe auf 2 Termine aufgeteilt wurde. Bereits früh morgens hab ich mich auf den Weg gemacht, aber nicht alleine, denn ich bin mit 2 Freundinnen zusammen gefahren die ich beim letzten Seminar kennengelernt habe.
Die ganzen Tage wurden wir ausführlich auf unsere Abschlussklausur vorbereitet, die am Sonntag stattfand. Neben dem ganzen Lernen wurde aber der Spaß nicht vergessen. Oft haben wir Gruppenarbeiten gemacht, in denen wir auch mal kreativ sein mussten. Außerdem haben wir gemeinsam Spiele gespielt, z.B. Menschenmemory. Aber auch in der Halle haben wir einige Spiele gespielt, die der ganzen Gruppe viel Spaß bereitet haben.
Unsere Gruppe hatte zusätzlich noch das Glück, dass die Tischtennis EM war. Also haben wir per Live Stream gemeinsam die Deutschen Spieler verfolgt. Zu einem Spiel von Timo Boll haben wir sogar eine Analyse vorgenommen.
Der krönende Abschluss des Seminars war dann nur, dass alle 15 Teilnehmer die Abschlussklausur bestanden haben.
Den letzten Abend haben wir noch einmal alle gemeinsam verbracht und gleichzeitig in den Geburtstag eines Teilnehmers reingefeiert.
Am letzten Tag waren wir dann noch einmal in der Halle und haben Tischtennis gespielt. NAch dem Mittagessen haben sich alle verabschiedet und den Heimweg angetreten.

Fazit: Mein Wunsch, während des BFD Freunde zu finden, hat sich definitiv bereits erfüllt.



Während des Spaßtuniers

Meine neuen Freundinnen :)

Die Trainingseinheit meiner Gruppe

Keine Kommentare:

Kommentar posten