Sonntag, 20. November 2016

Ich geh mit meiner Laterne..

Am Freitag stand eine Änderung in meinem Stundenplan. Daher, dass letzte Woche St. Martin war, wurde von Sandra ein Laternenumzug vom Eltern-Kind Turnen geplant.
Die Kita am Rosenhag hat uns dafür eine Räumlichkeit zur Verfügung gestellt.
Bevor also alle Eltern mit Kindern und Laternen eintrafen, haben wir alles vorbereitet: Früchtetee, Glühwein für die Erwachsenen, Weihnachtsteller mit Gebäck und Heißwürstchen.
Um 16:30 Uhr haben wir dann unsere kleine Runde gestartet. Als wir zurück an der Kita waren, haben wir alle gemeinsam ein Lied gesungen und sind dann hinein ins Warme gegangen. Nach der Stärkung konnten die Kinder toben und die Eltern sich gemütlich unterhalten.

Am Samstag Abend war dann eine Aktion von der Hauptjugend geplant: der Fackellauf.
Leider haben mehrere wegen Erkrankung absagen müssen, weshalb wir nur eine kleine Gruppe waren. Dennoch hat es den Kindern und uns viel Spaß gemacht.
Zum Abschluss haben wir im Schwimmerraum noch Hot Dogs und Kakao zu uns genommen. Nach der Stärkung wurden Spiele rausgeholt die wir dann gemeinsam gespielt haben. Bei Kerzen, Keksen und der bereits weihnachtlichen Stimmung hat auch niemanden die kleine Gruppengröße gestört.

Fazit: Beide Abende haben mir sehr gut gefallen und ich froh und dankbar, dass ich dabei sein durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten